Besuche in den Pflegeheimen

der DIAKO


Sehr geehrte Bewohnerinnen und Bewohner, Angehörige und Gäste in unserem Pflegeheim,

wir versorgen in unserer Einrichtung Menschen mit eingeschränkter Gesundheit, die unseres besonderen Schutzes bedürfen. Wegen der Corona-Situation gelten noch immer besondere Hygienemaßnahmen, die auch Besuchspersonen betreffen. Damit schützen wir Ihre Angehörigen, Sie selbst und unsere Mitarbeitenden.

Grundsätzlich gilt für den Zugang zu unseren Einrichtungen, dass Sie geimpft oder genesen sein müssen oder ein aktuelles negatives Testergebnis vorweisen müssen. Die Einrichtungsleitung kann Ihnen auch weitere Fragen zu den aktuellen Hygienemaßnahmen beantworten. Eine detaillierte Auflistung der aktuellen Regelungen finden Sie hier.
Für Fragen finden Sie die Telefonnummer der jeweiligen Einrichtung auf deren Webseite.

Wenn Sie jemanden in unseren Pflegeeinrichtungen besuchen wollen, können Sie sich weiterhin (an einer Teststation oder bei uns) kostenlos testen lassen, sofern Sie den Besuch in unserer Einrichtung glaubhaft machen. Nutzen Sie bitte zu diesem Zweck dieses Formblatt, das die Pflegeeinrichtung einmalig für Sie ausfüllen muss.

Sie tragen während des Besuches auf Verkehrsflächen und in Gemeinschaftsräumen einen FFP2-Mund-Nasen-Schutz. Ist dies aus einem wichtigen Grund nicht möglich, sprechen Sie bitte unsere Mitarbeitenden an.

Sie desinfizieren sich die Hände beim Betreten und Verlassen der Einrichtung.

Das Albertinenstift

im Zentrum von Harrislee

Das Alber­tinen­stift liegt zen­tral in der schö­nen Ge­meinde Harris­lee. In etwa fünf Geh­minuten erreichen unsere Be­wohne­rinnen und Be­wohner den Orts­kern mit Markt­platz, Ge­schäften, Leih­bücherei und Arzt­praxen. Jeden Frei­tag haben sie Ge­legen­heit, den Wochen­markt zu be­suchen. Direkt vor der Haus­tür hält ein Linien­bus, so dass sie ohne große Um­stände in die nähere Um­gebung und in die Flens­burger Innen­stadt gelangen. In der Eingangs­halle des Pflege­heims befinden sich ein Kiosk, ein Friseur und eine medi­zi­nische Fuß­pflege.

Das Ange­bot des Albertinen­stifts reicht von der Kurz­zeit- oder Verhinderungs­pflege bis hin zur stationären Lang­zeit­pflege in gemüt­lichen Einzel­zimmern.